Fazit


Simon Kissel gibt sich alle Mühe, sich als zwar eigenwilliger, jedoch zugleich redlicher Geschäftsmann zu geben. Dabei scheint er jedoch in seiner ganz eigenen Vorstellung von Rechtsordnung zu leben. Urteile gegen seine Interessen müssen daher offensichtlich falsch und rechtsstaatlich bedenklich sein. Zugleich versucht er erfolglos die wahrheitsgemäßen Veröffentlichungen auf dieser Internetseite über verschiedene Rechtsanwälte und rechtliche Maßnahmen zu stoppen. Für einen überzeugten und aktiven Piraten ein bemerkenswertes Vorgehen!

Simon Kissel war als Geschäftspartner für uns nicht mehr tragbar. Er hielt sich nicht an Absprachen und ändert seine Handlungsweise streng nach den ihm jeweils opportun erscheinenden Erwägungen – ohne Rücksicht auf Verluste Dritter. Die sich nun in Abwicklung befindliche vormalige Viprinet GmbH war eben nicht „sein Unternehmen“, wie er immer wieder gern behauptet. Gesellschaftsrechtlich verankerte Beteiligungs- und Informationsrechte sind jedoch in jedem Fall zu beachten und dürfen nicht persönlichen Interessen untergeordnet werden.

Seine massiven Treuwidrigkeiten versucht er als legitime Mittel in dem von ihm immer wieder stilisierten „Gesellschafterkrieg“ zu bagatellisieren. Da er diesen nun für sich als erfolgreich beendet sieht, ist offensichtlich jeder, der seine Rechte nicht aufzugeben bereit ist, ein „schlechter Verlierer“. Die vormalige Viprinet GmbH, sowie die GERES-Unternehmen als größter Gesellschafter und Partner haben durch Simon Kissel massive Nachteile und Verluste erlitten.

Dieses Verhalten aufzuklären und berechtigte Schadenersatzforderungen zu realisieren, hat nichts mit einem schlechten Verlierer zu tun. GERES hat nur dann tatsächlich etwas verloren, wenn sich die aus unserer Sicht unzweifelhaften Ansprüche gegen Simon Kissel bei ihm nicht realisieren lassen sollten. Mit der Insolvenz sind die von uns gestellten Strafanzeigen und zivilrechtliche Forderungen gegen Simon Kissel selbstverständlich nicht gegenstandslos. Die Aufarbeitung wird daher konsequent fortgesetzt.