Simon Kissel


Simon Kissel ist einer der Gründungsgesellschafter der vormaligen Viprinet GmbH und deren ehemaliger Geschäftsführer. Er wurde aufgrund von Treuwidrigkeiten als Geschäftsführer der Viprinet GmbH abberufen.
Nach einem langjährigen Indizienprozess sah es das Oberlandesgericht Koblenz als erwiesen an, dass Simon Kissel zumindest mitverantwortlich für anonyme Websites einer Online Hetzkampagne gegen die GERES Gruppe war. Er wurde deshalb unter anderem zur Zahlung einer Geldentschädigung in Höhe von 50.000 Euro an den Geschäftsführer der GERES Gesellschaften verurteilt. Vergleichbare und höhere Beträge wurden bisher nur gegen Unternehmen, jedoch noch nie gegen Privatpersonen ausgeurteilt.